Rückblick: 72 Stunden-Aktion

„Die Welt ein bisschen besser gemacht“ – 72-Stunden-Aktion des BDKJ

13.-16.Juni 2013

Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ setzten sich bei der bundesweit größten Sozialaktion im Jahr 2013 junge Katholikinnen und Katholiken für das Gute ein. In 72 Stunden realisierten sie gemeinnützige soziale, ökologische, interkulturelle oder politische Projekte und setzten damit ein deutliches Zeichen für Solidarität. Erstmals fand die Aktion in allen Bistümern und damit im gesamten Bundesgebiet statt.

500 Jugendliche in Gelsenkirchen

In Gelsenkirchen beteiligten sich rund 500 Kinder und Jugendliche in 15 Aktionsgruppen. Am Beginn stand eine Auftaktveranstaltung am Philipp-Neri-Zentrum, den Abschluss bildete ein Zusammentreffen aller Gruppen des Bistums auf dem Burgplatz in Essen.

Fotos

Die besten Fotos vom Auftakt

Fotos von Aktionsgruppen „in action“

Presseberichte

WAZ: DPSG Rochus Spiecker beim Jugendtreff der Amigonianer

WAZ: Firmlinge aus Resse pflegen verwilderte Gräber

72 Stunden auf facebook Revue passieren lassen

www.facebook.com/72StundenAktionGelsenkirchen

72 Sekunden-Clips

Hier findet ihr unsere „72 Sekunden-Clips“, die wir als Einstimmung auf die Aktion gedreht haben.

72 Stunden – Der erste Clip

72 Stunden – Der zweite Clip

72 Stunden – Der dritte Clip

72 Stunden – Der vierte Clip

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button Youtube button