Sternsinger unterwegs für Kinder in Not

erschienen am 05 Januar, 2011 um 11:56 am erstellt von in Aktuell, Presseinformationen

Empfang des Oberbürgermeisters in der ZOOM-Asien-Welt baut Brücke zum Beispielland Kambodscha

Sternsinger in Gelsenkirchen. Foto: BDKJ Gelsenkirchen

Prächtige Gewänder, funkelnde Kronen und leuchtende Sterne: Rund um den Dreikönigstag am 6. Januar sind die Sternsinger wieder in den Straßen von Gelsenkirchen unterwegs. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+11“ bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Men­schen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.

„Kinder zeigen Stärke“ ist dabei das Leitwort der 53. Aktion Drei­kö­nigssingen, die in diesem Jahr den Blick auf behinderte Kinder in Kambodscha richtet.

Um sich für das Engagement der Jungen und Mädchen zu be­dan­ken und den Segen für die Stadt Gelsenkirchen entgegen zu nehmen, empfängt Oberbürgermeister Frank Baranowski am Freitag, 7.1.2011 Sternsingergruppen aus dem gesamten Stadt­gebiet im ELE Tropenparadies der ZOOM Erlebniswelt. In der Asien-Welt können sich die Sternsinger besonders gut in das Beispielland Kambodscha hineinversetzen. Nach der Übergabe der Spende des Oberbürgermeisters werden die Kinder nicht nur die Fütterung von Echsen und Zwergottern begleiten, sondern auch einmal das Innengehege der Orang-Utans betreten und da­mit einen Einblick in die asiatische Tierwelt erhalten.

Hier findet ihr die Fotos vom Sternsingerempfang.

1959 wurde die Aktion Dreikönigssingen erstmals gestartet. Inzwi­schen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Soli­daritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Sie wird getragen vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich können mit den Mitteln aus der Aktion rund 2.400 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden.    

Ein Gelsenkirchener Spendenergebnis wird erst nach dem Wochenende feststehen, da die Sternsinger bis einschließlich dem 9.1.2011 unterwegs sein werden. Sobald das lokale Ergebnis ermittelt ist, informieren wir aktuell über den Spendenstand in unserer Stadt.

Weitere Informationen auf der Website der Stadt Gelsenkirchen, sowie unter www.sternsinger.org.

Das Foto in disem Bericht darf honorarfrei mit Quellenangabe „Foto: BDKJ Gelsenkirchen“ genutzt werden. Beleg erbeten an BDKJ Gelsenkirchen, Stolzestr. 3a, 45879 Gelsenkirchen; info@bdkj-ge.de.

Sternsinger in den Lokalmedien:

Sternsinger in Herz-Jesu-Gemeinde in Gelsenkirchen-Hüllen unterwegs, WAZ Gelsenkirchen, 5.1.2011

Sternsinger in Gelsenkirchen sammeln für Kinder in Kambodscha, WAZ Gelsenkirchen, 2.1.2011