Nachtwallfahrt: Jugendliche brachten was ins Rollen

erschienen am 12 September, 2010 um 4:48 pm erstellt von in Aktuell, Philipp-Neri-Zentrum

Nachtwallfahrt in Gelsenkirchen:
Jugendliche brachten was ins Rollen

Mit allem was rollte, Fahrrädern, Inline-Skates und einem Planwagen, begab sich vergangenen Samstag die katholische Jugend in Gelsenkirchen auf Wallfahrt. Die Fortbewegungsmittel hatte sie dabei passend zum Motto „Wir bringen was ins Rollen“ gewählt. Stationen waren nach dem Start in St. Ludgerus die Kapelle der VELTINS-Arena, wo nebenan der Ball rollt. Am Musiktheater ging es um Schauspielrollen. Beim Haus Eintracht war das Motto im übertragenen Sinne gemeint. Dort wurde das soziale Engagement der Katholischen Jugend in den Blick genommen. Mit einer Eucharistiefeier in der stimmungsvoll ausgeleuchteten Liebfrauenkirche endete die Wallfahrt am Philipp-Neri-Zentrum für die jugendlichen Teilnehmer.

Wir bringen was ins Rollen und laden euch herzlich zur Nachtwallfahrt der Katholischen Jugend am Samstag, den 11.9.2010 ein. Zu Beginn feiern wir mit euch um 18.30 Uhr einen Wortgottesdienst in der St. Ludgerus-Kirche, Ludgeristr. 5 in Gelsenkirchen-Buer. Anschließend machen wir uns mit Fahrrädern und Inline-Skates auf den Wallfahrtsweg. Stationen der Wallfahrt sind unter anderem die VELTINS-Arena und das Musiktheater im Revier. Ziel ist die Liebfrauenkirche am Philipp-Neri-Zentrum in der Gelsenkirchener Neustadt. Bitte weist auch eure Freunde auf die Nachtwallfahrt hin. Wir freuen uns auf euch!

Unseren Veranstaltungsflyer könnt ihr hier herunterladen:

NachtwallfahrtPNZ2010

Presseinformation, 6.9.2010

Nachtwallfahrt der Katholischen Jugend

Philipp-Neri-Zentrum „bringt was ins Rollen“

Zur Nachtwallfahrt der Katholischen Jugend lädt das Philipp-Neri-Zentrum Jugendliche und junge Erwachsene am Samstag, den 11.9.2010 ein. Zu Beginn feiern die Teilnehmer um 18.30 Uhr einen Wortgottesdienst in der St. Ludgerus-Kirche, Ludgeri­str. 5 in Gelsenkirchen-Buer. Anschließend machen sich die Jugend­lichen mit allem was rollt, darunter Fahrräder, Inline-Skates und ein Planwagen, auf den Wallfahrtsweg. Stationen der Wallfahrt sind unter anderem die VELTINS-Arena und das Musiktheater im Revier. Ziel ist die Liebfrauenkirche am Philipp­-Neri-Zentrum in der Gelsenkirchener Neustadt. Die Verkehrs­mittel orientieren sich dabei am Motto der Veran­stal­tung „Wir bringen was ins Rollen“. Mit dem Wortspiel spannt sich thema­tisch ein breites Feld auf: Im übertragenen Sinne fokus­siert es soziales Engagement, bei dem die Katholische Jugend in der Jugendver­bandsarbeit und in der Sozialarbeit einiges „ins Rollen bringt“. An der VELTINS-Arena geht es um spirituelle Aspekte des Gemeinschaftserlebnisses Fußball, bei dem der Ball rollt. Am Musiktheater schlagen die Organisatoren sie Brücke von Schauspielrollen zum Lebenswelt der Jugendlichen. Interes­sierte sind herzlich zur Wallfahrt eingeladen.

1.276 Zeichen

Wir bitten um Vorankündigung der Veran­stal­tung und laden Sie herzlich zur Be­richt­erstattung ein.

Share This Post

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button Youtube button