Metal-Wettstreit beim Newcomerfestival

erschienen am 08 November, 2009 um 11:55 am erstellt von in Aktuell

Bandwettbewerb im Tossehof

GE, 8.11.2009: Die Gelsenkirchener Newcomerband des Jahres 2009 steht fest: Beim Newcomerfestival im Tossehof konnte am Samstagabend die Heavy-Metal-Band Axolotl die Jury überzeugen. Mit einer „Mörder-Bühnenshow“ und „außergewöhnlichen musikalischen Fähigkeiten“ – so Organisator Fabian Peters von der Mobilen Jugendarbeit – überzeugte die Band die fachkundigen Juroren. Die Jury bestand in diesem Jahr aus Giuliano Felis von der Band The Herbs, Publikumssieger 2008, dem Komponisten, Musiker und Journalisten Mario Stork, sowie Tobias Gelleschun, der mit seiner Band Bluescreen 2006 den Publikumspreis errang. Auch für die Favoriten des Publikums, die Band Siteless-View, hatten die Musik-Experten viel Anerkennung über: Sie lobten das perfekte Harmonieren der Bandmitglieder, für die die Mehrheit der Gäste votierte. Ein Lob, das sich die Gruppe allemal durch ihren Einsatz verdient hatte, spielte ihr Gitarrist doch unter erschwerten Bedingungen. Ein Kapselriss im Finger ließ sich nur mit Schmerztabletten ertragen. Außerdem angetreten um den heißbegehrten Titel waren die Bands Dyora und Mono-Trip, die aber trotz äußerst respektabler Leistung leer ausgingen. Das Festival, das von der Mobilen Jugendarbeit, dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend und dem Jugendzentrum Tossehof veranstaltet wird, bietet seit 2004 jährlich jungen Bands eine Bühne, sich zu präsentieren und ihr musikalisches Profil zu schärfen. kre

Fotomaterial ist online verfügbar unter: http://www.flickr.com/photos/bdkj/sets/72157622634498723/
Abdruck honorarfrei bei Quellenangabe „Mobile Jugendarbeit“.

Weitere Infos:
http://www.tossehof.de

Bands im Web:
Axolotl: http://www.myspace.com/axolotlmusic
Dyora: http://www.myspace.com/dyora
Mono-Trip: http://www.myspace.com/bandmonotrip
Sightless-View: http://www.myspace.com/sightlessview

Share This Post

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button Youtube button