Auch Rentiere bekamen Segen

erschienen am 08 Januar, 2008 um 11:29 am erstellt von in Aktuell, Presseinformationen

Oberbürgermeister empfing Sternsinger in ZOOM Erlebniswelt

GE, 8.1.08; So viele Könige hatte die ZOOM Erlebniswelt noch nie gesehen: 140 Kinder, verkleidet als Caspar, Melchior und Balthasar, kamen am Montagabend auf Einladung des Oberbürgermeisters Frank Baranowski in die ZOOM Erlebniswelt. 0801_sternsingerMit dem Kreidezeichen „20*C+M+B*08“ brachten sie dem OB, stellvertretend für die gesamte Stadt, den Segen „Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus“, der an einem Holzbalken des Grimberger Hofes angebracht wurde. Baranowski bedankte sich bei den Sängern für die Mühe der Kinder. Aus eigener (Wahlkampf-) Erfahrung wusste er zu berichten, dass schließlich auch ein wenig Mut dazu gehöre, an fremden Haustüren anzuschellen, da man nie wisse, wer die Türe aufmache. Die Gelsenkirchener, die den Sternsingern öffneten, waren ihnen wohl gesonnen, schließlich sammelten die Kinder auch in diesem Jahr wieder deutlich über 100.000 € Spendengelder.
Etwa 900 Kinder beteiligten sich an der Aktion, die sich in diesem Jahr zum 50. Mal jährt. Das tolle Ergebnis zeige, dass auch Kindern Armut in aller Welt präsent sei, machte Stadtjugendpfarrer Bernd Steinrötter deutlich. Der weltweite Kampf gegen Armut und bessere Lebensbedingungen, den die Hilfsorganisation der Sternsinger in über 2.500 Projekten weltweit führt, sei Motivation „sich Handschuhe anzuziehen, zu verkleiden und singend von Haus zu Haus zu ziehen, um sich solidarisch mit Gleichaltrigen in aller Welt zu zeigen“, so Steinrötter. Die bundesweite Aktion wird alljährlich vom Kinderhilfswerk „Die Sternsinger“ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) veranstaltet.
Im Anschluss an den offiziellen Teil im Grimberger Hof, stand für die Sternsinger eine Dämmerführung durch den Zoo auf dem Programm, bei dem dann auch die Rentiere, Wölfe und Affen, allesamt auch im Dunkeln auszumachen, ihren Segen erhielten. kre


Share This Post

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button Youtube button