Großer Bahnhof für Bernd Nerzak

erschienen am 15 Februar, 2006 um 5:22 pm erstellt von in Aktuell

BDKJ Stadtvorsitzender beim Kulturbistro verabschiedet

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Gelsenkirchen lud zum Neujahrsempfang, dem Kulturbistro, und alle kamen. Sogar der Bundevorsitzende Dirk Tänzler war angereist, um den langjährigen BDKJ Stadtvorsitzenden Bernd Nerzak (41) nach 18 Amtsjahren zu verabschieden. nerzak_abschiedNerzak nutzte Samstag abend dann auch die Gelegenheit, um sich für viele schöne Erlebnisse im Jugendverband zu bedanken. Er versprach „ich bleibe euch erhalten“, denn Nerzak steht dem BDKJ nun beratend als Referent für politische Fragen zur Verfügung. Im Philipp-Neri-Zentrum feierten die in den Jugendverbänden tätigen Ehrenamtler noch bis spät in die Nacht. Das Kulturbistro ist das „Dankeschön“ des Jugend-Dachverbandes für die geleistete Arbeit vor Ort in den Jugendgruppen Gelsenkirchens. Zur Erinnerung überreichte der Stadtvortand Nerzak u.a. eine Bilderrahmen mit einem Ausschnitt der vielen bunten Erinnerung der vergangenen 18 Jahre.

Share This Post

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button Youtube button