Königlicher Besuch im Musiktheater

erschienen am 09 Januar, 2006 um 5:17 pm erstellt von in Aktuell

Oberbürgermeister Frank Baranowski füllte Sternsinger-Sammeldosen

Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg zogen über 250 Sternsinger heute abend ins Gelsenkirchener Musiktheater. Dort begrüßte sie Gastgeber Oberbürgermeister Frank Baranowski und Stadtjugendreferent Andreas Scholten (KJA). Besonders das eifrige Engagement der Mädchen und Jungen lobten die Redner. 0601_sternsinger2Aus eigener Erfahrung berichtete Baranowski, dass es vielen Gleichaltrigen nicht so gut ging, wie den hiesigen Sternsingern: „Ich habe bei meinem Urlaub in Ägypten Kinder auf Baustellen arbeiten sehen!“. In der diesjährigen Aktion steht das Beispielland Peru verbunden mit der Kinderarbeit-Problematik im Mittelpunkt. Das Motto in diesem Jahr lautete „Kinder schaffen was“. In den Gelsenkirchener Straßen waren 900 Kinder unterwegs, sie sammelten 105.388,76 € für Gleichaltrige in aller Welt, denen das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ in über 2.500 Projekten weltweit hilft. Das tolle Ergebnis zeige, dass auch Kindern Armut präsent sei. Der Kampf dagegen sei Motivation, auch bei schlechten Wetter zu den menschen zu gehen, fröhlich zu singen und sich für junge leute in aller Welt einzusetzen, freuen sich die Initiatoren vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Die Kampagne veranstaltet jährlich bundesweit der BDKJ mit dem Hilfswerk „Die Sternsinger“.

Share This Post

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button Youtube button