Stellenausschreibung

Für die Planung der 72-Stunden-Aktion in Gelsenkirchen suchen wir Verstärkung. Bewirb dich jetzt!

Stellenausschreibung

Projektreferent*in für die 72-Stunden-Aktion

Für die Planung und Durchführung der 72-Stunden-Aktion im Mai 2019 suchen wir  ab dem 01.10.2018 eine*n Projektreferent*in.

Die Stelle ist bis zum 30. Juni 2019 befristet und hat den Umfang eines Minijobs auf 450€-Basis. Die Wochenarbeitszeit wird je nach Projektphase variieren, liegt aber im Schnitt bei ca. 10 Stunden.

Zu deinen Aufgaben gehören insbesondere…

  • Werbung für die 72-Stunden-Aktion bei unseren Mitgliedsverbänden machen, die Gruppen motivieren eigene Aktionen zu starten, Ideen geben
  • „Get-it-Aktionen“ sammeln, koordinieren und verteilen
  • die Leitung von Arbeitsgruppen zur Vorbereitung der 72-Stunden-Aktion in Gelsenkirchen
  • die Begleitung der teilnehmenden Gruppen, deren Vernetzung, Herstellung eines Informationsflusses (Mailinglisten, Newsletter..) und Hilfestellung bei Problemen
  • Zusammenarbeit mit dem BDKJ-Stadtvorstand und den Mitarbeiter*innen der BDKJ-Stadtstelle
  • die Öffentlichkeitsarbeit für die 72-Stunden-Aktion in Gelsenkirchen (Mitwirkung bei der Internetpräsenz, Erstellen von Publikationen)
  • die Akquise von Projekt-Partnern und Sponsoren
  • Nachbereitung und Auswertung der Aktion

Wir erwarten von dir…

  • selbstständiges Arbeiten
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Planung und Durchführung von Projekten
  • Sozial- und Kommunikationskompetenz
  • Erfahrungen und Fähigkeiten in der Teamarbeit mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • zeitliche Flexibilität mit der Bereitschaft zu Abend- und Wochenendterminen
  • Erfahrungen in der Jugendverbandsarbeit

Wir bieten dir…

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Möglichkeiten und Chancen, sich persönlich weiterzuentwickeln
  • eine mögliche Weiterbeschäftigung in ähnlichem Arbeitsfeld

 

Deine Bewerbung

richtest du bitte bis zum 31.08.2018 mit den üblichen Unterlagen gerne per Mail an info@bdkj-ge.de oder in Briefform an die BDKJ-Stadtstelle, Stolzestraße 3a, 45879 Gelsenkirchen.

Für Rückfragen stehen wir dir gerne zur Verfügung. Melde dich dazu bei unserem Stadtvorstand oder im Philipp-Neri-Zentrum bei Saskia Wilkes (swilkes@bdkj-ge.de, Telefon 0209/158020).

 

Die Aktion

Unter dem Motto „72 Stunden – Uns schickt der Himmel“ veranstaltet der Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) im nächsten Jahr zum dritten Mal seine bundesweite Sozialaktion. Innerhalb von 72 Stunden sollen junge Menschen in ihrer Nachbarschaft ein soziales, ökologisches oder kulturelles Projekt realisieren. Die katholische Jugend will damit ein Zeichen setzen: Die Jugendlichen packen dort an, wo Unterstützung benötigt wird. Mit ihren Projekten wollen sie Brücken zwischen Generationen, Religionen und Kulturen in unserer Gesellschaft bauen. Und sie wollen Vorbilder sein: In 72 Stunden zeigen sie, wie einfach es ist, anderen unter die Arme zu greifen und so die Welt ein wenig besser zu machen. Bei der letzten Aktion im Jahr 2013 haben sich mehr als 100.000 junge Menschen in über 1000 Projekten in ganz Deutschland beteiligt.

Weitere Informationen zur 72-Stunden-Aktion findest du unter www.72stunden.de.

Stellenausschreibung als PDF

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button Youtube button