Social Media-Workshop für Jugendleiter_innen

erschienen am 23 November, 2011 um 10:05 am erstellt von in Aktuell

3. Dezember 2011 | 10-15.30 Uhr | im Philipp-Neri-Zentrum

Technik und Potenziale: Wie funktionieren soziale Netzwerke von facebook bis twitter? # Pädosexuelle, Cybermobbing, Stalker und andere Tücken: Welche Gefahren lauern für Kinder und Jugendliche im Social Web? # Das Netzwerk als Chance: Wie können Jugendverbände die Portale sinnvoll nutzen? Experten antworten auf Eure Fragen und berichten aus der Praxis.

Fotos sowie Infos zum Workshop und zur Dokumentation hier: http://www.bdkj-ge.de/?page_id=1620

_ die Teilnahme ist für Jugendleiter_innen kostenlos
_ wir geben eine Teilnahmebescheinigung aus
_ mittags laden wir zum gemeinsamen Imbiss ein

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltungsseite. Erzählt euren Freunden von der Veranstaltung und verratet, ob ihr teilnehmen werdet! http://www.facebook.com/event.php?eid=151052178326839

Programm

10.00 – 12.30 Uhr | Referate
Social Media – Überblick und Einführung (Simon Schlenke, KetchumPleon Deutschland)
Vorsicht Falle: Gefahren für Kinder und Jugendliche im Social Web (Werner Krebber, Journalist und Sachbuchautor)
Social Media als Kommunikationsinstrument für Jugendverbände (Felix Krebber, Universität Leipzig / BDKJ Gelsenkirchen)

12.30-13.30 Uhr | Mittagsimbiss & Pause

13.30-15.30 Uhr | Workshops & Plenum
Zwei parallele Arbeitsgruppen erarbeiten ein pädagogisches Konzept zur Vermittlung von Social Media-Kompetenz in Gruppenstunden und eine Social Media-Strategie für Jugendverbände auf Gemeindeebene. Abschließend gemeinsame Diskussion der Ergebnisse in der
Großgruppe.

 

Share This Post

Eure Meinung:

1 Kommentar(e)

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button Youtube button